UVC Quarzgläser

UVC-Schutzquarzglasröhren oder auch nur Quarzglas oder Quarzglasröhre genannt, werden in UVC-Geräte (Teich-Vorklärgeräte) eingesetzt, damit das durchfließende Wasser keinen Kontakt mit stromleitenden Komponenten erhalten. Beim Austausch sollte es sich immer um ein Originalprodukt vom gleichen Hersteller handeln. Artverwandte Produkte, die einen baugleichen Anschein erwecken, können geringfügige Abweichungen aufweisen. Wenn Sie eine Quarzglasröhre einsetzen, mit nur einem 1mm kleineren Durchmesser, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Dichtung Ihre Funktion nicht mehr erfüllt. Das Ergebnis ist dann eindringendes Wasser in die Elektroeinheit. Je nach Konstruktion des Geräts ist ein wirtschaftlicher Totalschaden möglich (neue Elektroeinheit, neues Quarzrohr, neue Lampe). Achten Sie beim Kauf der Quarzglasröhre, dass es sich auch um den gleichen Hersteller des UVC-Geräts handelt.

 
Die Quarzglasröhren müssen ausgetauscht werden, wenn diese beschädigt sind (auch durch Haarrisse dringt Wasser ein) oder wenn die Oberfläche mechanisch aufgeraut wurde (Reinigungsschnecke) und dadurch die UVC-Strahlung blockiert wird. Hauptursache für eine Beschädigung ist, wenn die Teichpumpe einen kleinen Stein ansaugt und dieser dann gegen das Quarzglas schlägt. Abhilfe schafft, wenn Sie die Teichpumpe etwas erhöht vom Teichgrund positionieren, sodass dann vom Teichgrund kein Stein angesaugt werden kann. Ein weiterer Grund ist die Kalkablagerung. Die Lampe erzeugt auf der Innenseite der Quarzglasröhre Wärme und von außen wird die Quarzglasröhre von kühlerem Wasser umströmt, sodass die Quarzglasröhre sich entsprechend unterschiedlich dehnt. Kalkablagerungen blockieren die UVC-Strahlungen, im Inneren der Röhre kommt es zu einem Temperaturanstieg. Der erhöhte Temperaturunterschied und die Kalkablagerungen an der Außenseite der Quarzglasröhren verursachen hohe unterschiedliche Spannungen, es kommt zu einem Riss. Abhilfe schafft eine regelmäßige Entkalkung der Quarzglasröhre, gleichzeitig werden die UVC-Strahlungen nicht mehr blockiert, das UVC-Gerät kann wie gewohnt Ihre volle Wirkung entfalten. Eine dritte Ursache sind altersbedingte Abnutzungen, sodass die Oberfläche entsprechend rau wird. Um die Quarzglasröhre rotierende Reinigungsschnecken beschleunigen diesen Alterungsprozess. Eine raue Oberfläche blockiert die UVC-Strahlung und begünstigt auch Kalkablagerungen. Hier schafft nur der Austausch Abhilfe.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

VT Quarzglas für Druckfilter VEX 100

26,39 € *